Es gibt nur einen Gott. Und der kommt aus Berlin.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  16.10.06 Farin Urlaub im Ringlokschuppen
  ROCK- ABC
  Punk?
  Meine Songs
  Gedichte...
  Die Bästen Filme Aller Zeiten ;P
  BÄST SONKS !!!!!
  Bedeutung von Palitüchern etc.etc.
  PHYSIK Test--- das GEDICHT (unbedingt lesen Leuz)
  ROCK´N´ROLL- ALIEN
  Alien (and other)- Greetings
  Alien Stimme
  Über Alien
  Ärzte Filmchen
  NETTE PICS
  CHUCKS
  DAS BESTE INSTRUMENT DeR WeLt
  WAMMW
  die beste band der welt
  TraumZIELe
  Tuhans Weisheiten
  Homepages
  HELDEN
  Ohrwurm
  Stäbchen- Eater
  KUSS
 
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Denises Kanada- Blog
  Unrockstars
  Fuerte
  
  3,2,1 meins
  Für alle Kauf- Amazonen^^
  Punks not dead- die beste Film HP!!!
  Wolke
  Paule heißter ist Bademeister
  Die ekeligste Band der Welt
  Weil ich Schlagzeuger bin (bin ich das????:P)
  WEBBB
  Lolle rännt voll craß
  Synonym??
  100% von aus Lippe
  Fremdwort????
  dOllmÄtscheR
  Fellviecher*schwiet*
  keep the dream alive!!
  and cam the man!
  DRAUFGEHEN
  GEILE PICS ZUM BLOGGÄN
  VaLLüs Blog
  DIE ÄRZZTE
  Der Bela
  Der kleine LeeBlog
  Der Paddy- LisaN Blog
  Notre very rockabilly ;P Schkuhl
  Der MÜHRja`s Blog
  Fahr in Urlaub
  SiBYLLES BlOgg
  ThE GuHgEl
  THE ROD ARMY
  LIVE mittschnitte DER BESTEN BAND DER WELT
  Mein Leben und Ich
  Der Cora Ihr verdammt gerockter Blog
  Freie (gute!!) mp3s
  Der Tjorven ihr Blog
  DBBDW
  Gemüses Blog
  Der Graefin ihr Blog


myspace layout

myspace layout



http://myblog.de/alfthealien

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das Ende der Zeit (2005)


Wir, zusammen , zum Himmel hinauf
sehen unschuldige Wolken, die verbergen das Dunkel
dass sich dahinter windet, und nimmt seinen Lauf
auf der Straße hören unruhiges Gemunkel.

Du, Gesicht der nie aufhörenden Ruhe
blickst in meine Seele, ergreifst meine Hand
Doch es ist gleich, wie ich mich winde, was ich tue
Der Schatten des Himmels verschlingt alles Land.

Das Ende ist nah, kein Wort hat mehr Bedeutung
für uns, die Opfer, die Seelen, die Schwestern
und Brüder, wir sind vergessen, verloren, verleugnet im Gestern.

Kein Gedanke in mir während wir uns ergeben
dem Untergang, wir steigen ins Reich, stoßen gequält unser Leben
von uns, das Schwarze nimmt von uns Besitz, Schmerz ganz eben.

Und dann. Das Nichts kehrt ein.
Doch wir, zusammen, sind ewig, denn es war an der Zeit
Seelen, Glück, Liebe, Leben
geworden zur Vergangenheit.

(Autor: unbekannt)

watte heute kannst besojen det verschiebe net auf morjen....
totzdem... more coming soonnnn



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung